Sie sind hier: Stationen  >  Einstiege Bahn u...

Einstiege für Bahn- und Busnutzer

Die Schwalm wird von der Main-Weser-Bahnlinie durchquert. Vor allem mit dem Bahnhof Treysa besteht daher auch eine unmittelbare überregionale Erreichbarkeit der Region etwa aus dem Ballungsraum Rhein/Main und aus dem Bereich der Stadt Kassel.

 

Daneben bieten die Bahnhöfe bzw. Haltepunkte in Neustadt, Schwalmstadt-Wiera und Neuental-Schrecksbach weitere geeignete Einstiegsmöglichkeiten in den Kulturpfad, die ebenfalls etwa für Tagestouristen interessant sein können.

 

Mit den vorhandenen Busverbindungen bestehen weitere Anreisemöglichkeiten, die vor allem für potentielle Nutzer aus dem näheren räumlichen Umfeld. Allerdings sind diese Optionen aufgrund der nur wenigen Streckenangebote und der ausgedünnten Fahrpläne kaum attraktiv.

 

 

 

 

Einstiege Bahn und Bus

Über uns

Die Kulturpfade der Schwalm-Aue wurden im Rahmen der LEADER-Förderung als Beitrag zur Regionalentwicklung in Regie des Vereins "Regionalentwicklung Schwalm-Aue" konzipiert.

Die LEADER-Region Schwalm-Aue erstreckt sich über die Verwaltungsgebiete der Städte Borken und Schwalmstadt sowie der Gemeinden Wabern, Neuental, Willingshausen und Schrecksbach. Die Geschäftsstelle der LEADER-Region hat ihren Sitz in

34582 Borken, Am Rathaus 7
Telefon: 05682 808161

E-Mail: regionalentwicklung@schwalm-aue.de
Web:    www.schwalm-aue.de

Kontakt

Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V.
Jörg Haafke (Vorsitzender)
Dorfmühle
34628 Willingshausen

Telefon: 06697 919040
Telefax: 06697 919041

E-Mail: info@kulturlandschaft-schwalm.de
Web:    www.kulturlandschaft-schwalm.de

Senden Sie uns eine E-Mail oder nehmen
Sie Kontakt über das Kontaktformular mit uns auf.