Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen auf dem Kulturpfad Schwalm:

Der Kulturpfad Schwalm richtet sich an örtliche Nutzer als Beitrag zur Heimatpflege sowie zur Umweltbildung und will zugleich das touristische Angebot in der Region stärken.

Der Kulturpfad Schwalm wird aus einem Netz von Orten und Stationen gebildet. Die Objekte stammen aus kulturellen und landschaftlichen Zusammenhängen. Sie können je nach Wahl einzeln aufgesucht, zu frei gewählten Wanderstrecken zusammengestellt oder im Verlauf von Streckenvorschlägen wahrgenommen werden. Zahlreiche Stationen bezeichnen Einstiegsmöglichkeiten in Streckenvorschläge, Schnittstellen mit touristischen Wegen sowie gastronomische Angebote für Verpflegung und Übernachtung. Ausgehend von bestehenden Themenwegen und einem Grundgerüst eines ausgeschilderten Streckenangebotes wird der Kulturpfad schrittweise weiterentwickelt.

Das Wissen des Kulturpfadnetzes wird fortlaufend durch lokale Akteure fortgeschrieben und über die Internetpräsenz verfügbar gemacht.

Werdegang

12.
Oktober

Die Idee für das Erscheinungsbild

Grundlage für das Erscheinungsbild des Kulturpfades sind ein prägnantes, aber dennoch platzsparendes Orientierungsmal und ein einprägsames Symbol für die Kennzeichung der Wegemarken, Hinweistafeln, Werbeträgern etc. Für die Orientierungsmale hat sich in der jüngeren Vergangenheit das schlichte, aufrecht gestellte quadratische Kantholz etabliert. Verzierungen, Farben, Aufdrucke, Einkerbungen und spezifische "Kopfformen" verschaffen den "Pfosten" die gewünschte...Mehr lesen


09.
Juli

Gemeindevertretung Willingshausen berät über Kulturlandschaftspfad

Zu TOP 3  erläutert die Thematik: "Bei dem geplanten Kulturlandschaftspfad handelt es sich um einen Wanderweg mit starker Anbindung zur Region in vielfältiger Hisicht (z.B. Naturdenkmäler, örtliche Museen, sportliche Aktivitäten usw.). Die Gesamtzahl der einbezogenen Objekte beläuft sich auf 80. Es sind grundsätzlich 4 Routen in farblich unterschiedlicher Kennzeichnung geplant (rote, grüne, blaue und gelbe Route). Die Verbindung aller 4 Routen ergibt in der Kartendarstellung einen...Mehr lesen


10.
Mai

Projektvorstellung beim Zweckverband Schwalm

Auf Einladung der Stadt Schwalmstadt vom 03.04.2007 stellte Jörg Haafke das Projekt "Kulturlandschaftspfad" im Sitzungssaal des Rathauses Ziegenhain dem Vorstand des Zweckverbandes Schwalm vor.Mehr lesen


News 11 bis 13 von 13
<< Erste < zurück 1-5 6-10 11-13 vor > Letzte >>

Über uns

Die Kulturpfade der Schwalm-Aue wurden im Rahmen der LEADER-Förderung als Beitrag zur Regionalentwicklung in Regie des Vereins "Regionalentwicklung Schwalm-Aue" konzipiert.

Die LEADER-Region Schwalm-Aue erstreckt sich über die Verwaltungsgebiete der Städte Borken und Schwalmstadt sowie der Gemeinden Wabern, Neuental, Willingshausen und Schrecksbach. Die Geschäftsstelle der LEADER-Region hat ihren Sitz in

34582 Borken, Am Rathaus 7
Telefon: 05682 808161

E-Mail: regionalentwicklung@schwalm-aue.de
Web:    www.schwalm-aue.de

Kontakt

Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V.
Jörg Haafke (Vorsitzender)
Dorfmühle
34628 Willingshausen

Telefon: 06697 919040
Telefax: 06697 919041

E-Mail: info@kulturlandschaft-schwalm.de
Web:    www.kulturlandschaft-schwalm.de

Senden Sie uns eine E-Mail oder nehmen
Sie Kontakt über das Kontaktformular mit uns auf.